Sonntag, 18. November 2018

weihnachtliche Pralinenverpackung

WERBUNG*

Heute gibt es wieder einen Designteam-Beitrag von mir für Bienis Basteloase.
Diesmal habe ich mit der 'Wonderland' Designpapier-Serie von Kaisercraft kleine, süße Verpackungen für Pralinen hergestellt. Sie sind wunderbar als Mitbringsel geeignet, um in der Vorweihnachtszeit jemanden damit zu erfreuen.
Die Materialliste findet Ihr am Ende des Beitrags.


Das Besondere an der Verpackung ist, dass Deckel und Boden an einem "Scharnier" zusammen geklebt sind. Die Anleitung für die Scharnierbox habe ich vor einiger Zeit bei der lieben Karolina von Karos Kreativkram entdeckt und gleich abgespeichert.

Zusätzlich habe ich noch kleine Magnete im Innern angebracht, damit die Boxen auch schön geschlossen bleiben.












Jede Box bekam ein etwas anderes Aussehen. Zwölf Mal identische Boxen zu basteln liegt mir einfach nicht, da verliere ich schnell die Lust. Jedoch erkennt man im Großen und Ganzen ganz gut, dass hier die 'Wonderland'-Serie im Mittelpunkt stehen sollte.



Ich hoffe, Euch hat mein Beitrag gefallen. 
Schaut unbedingt bei Sabine im Shop vorbei. 
Sie hat jede Menge tolle Materialien für die Weihnachtszeit.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag.
Katrin




*
Verwendete Materialien aus der Basteloase:
*



 *Dieser Beitrag enthält WERBUNG! Ein Teil der benutzten Artikel wurden mir kostenfrei bzw. vergünstigt zur Verfügung gestellt.


Kommentare:

  1. Eine tolle Box, die muss ich mir merken. ich liebe Boxen aller Art, clevere ganz besonders! Die vielen verschiedenen Designs ergeben eine schöne Serie!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Katrin , deine Boxen sind allesamt ein Traum. Ein wunderschönes Mitbringsel. Ganz liebe Grüße deine Melli

    AntwortenLöschen
  3. Der Inhalt ist nicht so mein Ding, aber die Boxen um so mehr. Wunderschön und mit so viel Liebe zum Detail hast Du sie gewerkelt!!! Tolle Boxenserie!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katrin,
    da warst Du aber fleißig!!! Diese Boxen sehen etwas aufwändig aus. Vermutlich wirst Du sagen: sind sie nicht! Ja, wenn man den Bogen dann mal raus hat, ist alles immer gaaaaanz einfach und geht schnell von der Hand.
    Liebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrin,
    Danke für den schönen Beitrag und die Verlinkung zur Anleitung. Ich habe mich sehr gefreut dich am Wochenende persönlich kennen zu lernen und finde es toll, dass ich eine deiner liebevollen Verpackungen geschenkt bekommen habe! Massenproduktion ist auch nicht meins 🙊🙈
    Liebe Grüße bis ganz bald ☺️
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katrin… das sind 12 kleine Schönheiten und dann noch mit einer Leckerei gefüllt, also alles perfekt ♥️♥️
    Die Scharnierbox sieht in der Technik zudem noch raffiniert aus, da muss ich ja mal bei Karo gucken gehen.

    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katrin
    Was für wunderschöne Verpackungen. ♥
    Meine Favoriten sind die mit dem Engel...so schön.
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten (Nutzername, Kommentar, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) durch diese Webseite einverstanden.
Mehr über die Datenverarbeitung kann in meiner Datenschutzerklärung https://papierkunst.blogspot.com/p/impressum-disclaimer.htmln und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de nachgelesen werden.