Donnerstag, 5. April 2018

Danke

WERBUNG*

Danke kann man nicht oft genug sagen. Da ist so ein spezielles Kärtchen für den Vorrat immer ganz nützlich. Ich hoffe, der Empfänger bzw. die Empfängerin liebt Kakteen genauso wie ich, hat Humor und versteht diesen stachligen Gesellen nicht falsch.


Der Kaktus stammt übrigens aus einem kleinen Rest eines Experiments mit Alcohol Inks. Tolle Farbgewalt! Jedoch machen die Farben nicht immer das, was ich gerne möchte. Trotzdem hebe ich jedes Stückchen davon auf und irgendwann darf es zum Einsatz kommen. So wie jetzt.


Wie sagt Ihr Danke? Mit einem Kärtchen oder mit einer schönen Verpackung? 
Zeigt uns Eure Ideen auf Night Shift Stamping
Heute starte nämlich die neue Challenge zum Thema:
"Danke für..."

http://nightshiftstamping.blogspot.de/


*
Stanzen: 'Etikett Stanze' (Renke), 'Cacti' (Renke), 'Cool Cuts Double Stitched Rectangles' (Create A Smile)
Stempel: 'Little One' (Stampin' Up), 'Mein Tag' (Renke)
Sonstiges: Alcohol Inks, Nuvo Crystal Drops (Tonic Studios), Distess Oxide 'lucky clover' (Ranger)
*


Liebe Grüße
Katrin

Kommentare:

  1. Also ich mag Kakteen und Deine Karte auch.

    AntwortenLöschen
  2. Gut, dass du die Papiere aufbewahrst. So bekommt doch noch jeder Schnipsel seinen Auftritt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was für eine wunderbare Karte, liebe Katrin! Frisch und stilvoll - die Grüntöne auf dem weiss sind klasse! Und Kakteen mag ich auch!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Die Karte gefällt mir richtig gut! Tolle Farben, tolles Design! LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katrin!
    Ich mag Kakteen und habe neulich auch ein paar Karten damit gemacht! Man kennt ja seine Freunde und weiß eigentlich, wem man Kakteen schenken kann und wem nicht. :-)
    Den Kaktus über dem Blumentopf "schweben" zu lassen, hätte ich mich nicht getraut (dazu bin ich mal wieder zu korrekt), aber es hat was! :-)
    Die Farbverläufe sind top!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katrin,
    zum Glück sticht Dein Kaktus auf der Karte nicht, also kann es auch für den Empfänger keine Stichelei sein *haha*
    Das stimmt, jedes noch so kleine Sitzelchen Papier kann man irgendwann irgendwie noch gebrauchen. ich hebe auch immer alles auf, bis mein Aufhebebehälter so voll ist, dass er überquillt und dann muss ich mal ausmisten. Meistens finde ich dabei so tolle Reste, die dann schnell verarbeitet werden, bevor sie in den Papierkorb wandern.
    Mir gefällt Deine Karte sehr gut.
    GLG Flo

    AntwortenLöschen
  7. Gut gehortet liebe Katrin.....
    Das Fitzelchen hat jetzt einen starken Auftritt, klasse....
    Mal wieder ein wundervolles Werk!!!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Bald hast du mich… die Alcohol Inks geben echt ein tolles Highlight ab, egal ob Kaktus oder Blume.
    Eine ganz tolle Karte!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katrin,

    ich bin immer wieder begeistert wie Du verschiedene Elemente zu einem wundervollen Werk zusammenbringst, eine wunderschöne Karte. Das Grün schaut auch gigantisch aus.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Karte, die Farben knallen so richtig schön und passen gut zu der Sonne draußen. Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katrin,
    Du bist wirklich mutig!! ... Mit einem Kaktus Danke zu sagen ;-)
    Aber wer Dich kennt, wird es richtig verstehen ;-)))
    Das Stückchen AI-Papier war gut aufgehoben und ist so passend für den Kaktus: eine feine Danke-Karte!
    Alles Liebe
    Gesa

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten (Nutzername, Kommentar, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) durch diese Webseite einverstanden.
Mehr über die Datenverarbeitung kann in der oben aufgeführten Datenschutzerklärung (neben Impressum) nachgelesen werden.