Montag, 3. April 2017

Gelacht, Getratscht...

Kniffe gelernt
und nette Mädels getroffen

Gestern war ich auf meinem ersten Workshop bei Silke in der Rosengärtnerei Althengstett.
Hier durfte ich mein allererstes Buchbindeprojekt werkeln: eine Sammelmappe.



Ohne die Hilfe und Unterstützung von Silke hätte ich mich an solch ein Vorhaben niemals herangewagt. Es hat riesigen Spaß gemacht, aber ich muss gestehen, ich hätte nicht gedacht, dass solch eine Sammelmappe so viele Arbeitsschritte benötigt und so viel Zeit in Anspruch nimmt - aber es hat sich definitiv gelohnt.


*
sämtliche Materialien aus der Erlebniswelt
*


HERZLICH WILLKOMMEN CLAUDIA!
Ab und an gesellen sich auch Bloglovin'-Leser/innen hinzu. Ich freue mich sehr, dass Ihr auf diese Weise meinen Beiträgen folgt. Hier habe ich leider den Überblick verloren.


Liebe Grüße
Katrin

Kommentare:

  1. Sieht super schön aus und das Papier kommt toll zur Wirkung. Und mir geht es wie Dir, allein würde ich ich da nicht ran trauen.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin
    Wow.... wie gerne würde ich das auch mal machen....
    Deine Mappe ist wunderschön! Tollhattest du diese Möglichkeit! War bestimmt ein toller Abend.
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katrin,
    mich würde mal interessieren, wie lange du an der Umsetzung gesessen bzw. gearbeitet hast. Kannst du das zeitlich in etwa bemessen?
    Auf jeden Fall hat sich doch jede Minute gelohnt, würde ich meinen. Denn das Endergebnis kann sich doch mehr als sehen lassen. Und jedes Mal, wenn du diese Mappe zur Hand nimmst, wirst du dich an das Treffen erinnern und stolz auf dein Projekt sein. Ohne professionelle Anleitung wäre es womöglich nicht so toll geglückt. Jetzt bin ich mal gespannt, ob du Blut geleckt hast und uns künftig noch weitere selbstgefertigte Sammelmappen zeigen wirst.
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      4-5 Stunden war ich bestimmt am Werkeln (incl. Erklärungen, Wartezeiten, kleine Pausen ...).
      Hinterher hat es dann noch für eine kleine Karte gereicht.
      Die Zeit ist vergangen wie im Abflug.
      Lust auf weitere Projekte hätte ich schon, müsste mir vorher aber sämtliches Material und Werkzeug besorgen. Mal sehen.
      Liebe Grüße Katrin

      Löschen
    2. Oha! Aber dafür hast du jetzt nichts "von der Stange", sondern ein handgefertigtes Unikat.
      Das Anschaffen des benötigten Materials und vor allem Werkzeugs lohnt sich wahrscheinlich nur dann, wenn man z.B. auch Fotoalben selbst fertigen möchte. Ansonsten gibt es ja bestimmt noch einmal die Möglichkeit eines WS-Besuchs bei Silke. ;)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  4. So ein Workshop ist bestimmt ein richtiges Highlight!
    Und die Mappe gefällt mir richtig richtig gut, alles so sauber und exakt verarbeitet, ein absoluter Hingucker 😍
    Ich habe so etwas auch noch nie gemacht, aus den gleichen Gründen wie du.
    Toll das du eine Gelegenheit hattest und mitgemacht hast!
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gestern ware ich mit dem Falzbrett auf Kriegsfuß. Man sieht es zum Glück nicht.
      LG Katrin

      Löschen
  5. Liebe Katrin,

    ich kann mir das gut vorstellen, dass zu dieser Sammelmappe viele Schritte notwendig waren. 4-5 Stunden? Puhhh...
    Auf jeden Fall ist deine Mappe toll geworden. Darf ich fragen, was du in Zukunft darin verstauen wirst?

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      Ein Geübter schafft es wahrscheinlich in 1 1/2 bis 2 Stunden.
      Meine neuesten Karten kann ich mir gut darin vorstellen.
      LG Katrin

      Löschen
  6. Wow, deine Mappe sieht wunderschön aus. Tolles Papier hast du gewählt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es ein bisschen dauert, bis die Mappe steht. Aber es hat sich gelohnt.

    AntwortenLöschen
  7. Oh ich bin begeistert, du bei Silke und mit Gleichgesinnten, ach herrlich.
    Das war bestimmt ein toller Workshop und deine Mappe ist ganz toll.
    Du hast ein ganz wunderbares Papier ausgewählt und auch das Buchleinen passt perfekt dazu.
    Sehr sehr schön!!!
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  8. Wundervoll, liebe Katrin!!!

    Herzlichen Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön deine Mappe. Das Papier und das Buchleinen passen perfekt. Und bei der nächsten geht es auch bei dir leichter und etwas schneller...kannst du mir glauben.
    Ja, die Workshops von Silke sind was ganz besonderes. Leider ist die Rosengärtnerei zu weit weg, sonst wäre ich auch dabei gewesen.
    Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  10. So schön....
    Ihr hattet sicher viel Spaß!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Deine Mappe ist wunderschön geworden - da hat sich alle Mühe gelohnt :)
    So eine Mappe könnt ich auch gut gebrauchen *grins*
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen