Montag, 27. März 2017

Windhauch

Nachdem ich für meinem letzten Post etwas Neues ausprobiert habe, zurück zum Designpapier.

Vor einigen Tagen habe ich im Internet Stanzen entdeckt, mit denen man so etwas wie Patchwork auf eine Karte zaubern kann. Sie habe jedoch einen stolzen Preis und ich dachte mir: müsste doch auch ohne neuen Einkauf funktionieren. So habe ich meine Kreistanzen aus der Box geholt und ein nigelnagelneues Designpapier angeschnitten.


Eleganter und exakter wäre das Ergebnis mit der passenden Stanzschablone bestimmt geworden, doch mit etwas Hin- und Hergeschiebe hat es schlussendlich ganz gut geklappt bzw. gepasst.


 *
Stanzen: 'Circles' (Little B), 'Gräser' (Renke)
Papiere: Mimis Kollektion Aquarell 'Schilfgrün', Hauskollektion Unipapier 'Creme weiß' und Designpapier 'Narzissen' (Renke)
Sonstiges: Nymogarn 'Oliv'
*


Liebe Grüße
Katrin
 
 
 
 
verlinkt auf:
Steckenpferdchen "Frühling"
JL Creativshop "Frühling"



Kommentare:

  1. Ach, wer misst denn anschließend mit dem Millimetermass nach ;-)))
    Hier zählt doch das Gesamtwerk , und das ist doch total schön geworden ❤️
    Die Idee, den Kreis zu unterbrechen, finde ich total klasse !!!!
    Ganz liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünsche ich dir
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,

    wunderschön♥!
    Die zarten Farben, der gesamte Aufbau ist einfach klasse. Ich finde die auseinander geschnittene Stanzform sehr schön, das hat einen tollen Effekt.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. DAS begeistert mich, Katrin. Wenn man versucht, selbst kreativ zu werden. Vieles lässt sich doch ganz leicht mit einfachen Mitteln (die wir doch meist griffbereit haben) umsetzen.
    Ich vermisse bei deiner schönen Karte nichts, auch keine Präzision. ;)
    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Passt auf jeden Fall und ist eine tolle Idee.
    Mit den Papieren kann man ja so viel Schönes werken.
    Eine wunderbare Frühlingskarte ;)
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrin
    Wunderbar hast du das gemacht.... diese besagte Stanze brauchst du gar nicht:-))) ist doch toll geworden... das Papier total schön in Szene gesetzt!
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  6. Eine ganz zauberhafte Frühlingskarte!
    Tolle Idee den Kreis zu unterbrechen. Die Papiere aus der Kreativbox März, sind so wunderschön..
    Liebste Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  7. Darin zeigt sich die wahre Kreativität. Mit den entsprechenden Materialien ist alles einfach, aber wenn man sie nicht hat, das Gleiche draus machen ist Dir perfekt gelungen. Traumhaft schöne Karte!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt es super gut, wie du deine Absicht, auch ohne teure Stanze, umgesetzt hast:))!!
    Genau so finde ich die Karte wunderschön!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ganz Herzlichen Dank für deine Teilnahme an unserer Frühlingschallenge beim Steckenpferdchen.

    LG und ein schönes Wochenende
    Uschi

    AntwortenLöschen
  10. was für eine tolle karte, vielen dank fürs mitmachen beim jl-creativshop und viel glück bei der verlosung!!! alles liebe, patty

    AntwortenLöschen